Feeds:
Beiträge
Kommentare

Andrea R.I.P.

Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser.
Aus Wasser ist alles und in Wasser kehrt alles zurück.

-Thales-

Zum Ende…

Zwerg Nase hatte in der silbernen Glitzerwelt einen brauchbaren und glücksbringenden Partner für heute Abend gefunden – seine Party kann steigen.

Und nun wünscht die songtosiren-Belegschaft einen guten Rutsch ins neue Jahr (bitte dabei nicht ausrutschen!) und ein fantastisches 2012.

24. Versuch

Und da war er plötzlich. Völlig unbemerkt tauchte Zwerg Nase auf, bestand darauf, im Adventsgedöns Platz zu nehmen (die Kerze musste weichen) und gab das Fotomodell. Von guter Laune durchdrungen ließ er anschließend sogar noch ein zweites Motiv arrangieren. Wo er denn so lange gewesen war, wollte er als sein Geheimnis behalten und äußerte sich nur soweit:

Frohe Weihnachten

 

23. Versuch

Zwerg Nase liebt schillernde Momente und den strahlenden Auftritt. Jetzt schnell noch den Karton für die Weihnachtsdeko kontrollieren, inkl. der nicht verbauten Teile – das sicherste Versteck, wenn man genau darüber nachdenkt, da der frühestens NACH den Feiertagen wieder geöffnet wird.

22. Versuch

Der Waschfrau fiel ein, dass sie mal wieder einen dezenten Bügelberg angehäuft hatte. Zwerg Nase könnte diese kleinen Nachlässigkeit ausgenutzt haben. Schnell mal nachsehen…. auch unter der ersten Schicht…. und schon wieder einmal: NICHTS.

21. Versuch

Die Versteckmöglichkeiten für Zwerg Nase erscheinen dem Suchtrupp schier endlos. Trotzdem (oder gerade deshalb) wird jede noch so unwahrscheinliche Lücke überprüft.

20. Versuch

Drei Wochen ohne reguläre Versorgung – Zwerg Nase müsste so langsam einen Grad der Erschöpfung zeigen, der ihn, wenn schon nicht an der Futterkrippe, so zumindest doch im Vorratsschrank auftauchen lassen müsste. Offensichtlich hat er aber noch eine alternative Nahrungsquelle aufgetan.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.